Ohne die Tat ist Wissen wie ohne Honig die Biene. Johann Gottfried Herder


Imker werden?

Die Honigbiene ist eines der wichtigsten Tiere für unsere Umwelt. Weil die Honigbiene in der freien Wildbahn leider nicht mehr bestehen kann, braucht es engagierte ImkerInnen, die die Bienen naturnah und wesensgerecht begleiten.

Der Grundkurs für Neuimker/-innen dauert 18 Halbtage, verteilt auf zwei Jahre. Nebst praktischen Arbeiten im Bienenhaus resp. an den Magazinen wird auch das nötige theoretische Wissen vermittelt. Ziel ist es, dass die Neuimker/-innen im Laufe der beiden Ausbildungsjahre eine gute imkerliche Praxis erwerben, so dass Bienen und Imker voneinander profitieren können.

 

Imker-Grundkurs 2024/25 BZVA

Kursdauer          18 Halbtage (je 3 Stunden), über 2 Jahre verteilt

 

Beginn                Januar 2024

 

Ziel                      Die Neu-Imker werden durch Vermittlung von theoretischem Hintergrund und viel praktischem Üben auf die selbständige Haltung von Honigbienen vorbereitet.